Neues im Detail

13.12.2012 09:01

Paul und Nir-Was?

Paul McCartney performt mit Nirvana-Rest

Dave Grohl

Der Gourmet-Tipp aus der Gerüchteküche gestern: Nirvana stehen erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne, und Kurt Cobain wird ersetzt durch Paul McCartney. Eine Kombination, bei der man im ersten Moment stutzen mag. Im zweiten ist aber klar: Da spielen Mitglieder aus Bands zusammen, die in ihrem Jahrzehnt prägend waren - und weit darüberhinaus.

 

Die große Frage war natürlich: Welchen Song spielen sie, wenn das Gerücht überhaupt wahr ist. Der Antwort wichen die Musiker beim Sandy-Benefiz-Konzert dann elegant aus: Paul McCartney holt sich Dave Grohl, Krist Novoselic und Pat Smear auf die Bühne, und dann spielten sie nämlich einfach einen neuen Song. Im Grunde ist das auch nicht überraschend, wenn man Dave Grohls Vorliebe für Kooperationen bedenkt, die vielleicht ungewöhnlich erscheinen mögen (Them Crooked Vultures, "Probot").

 

Mehr Foo Fighters auf GETADDICTED

 

Zurück

Kommentare

*
*
Bitte addieren Sie 8 und 6.