Best Of 2016 mit Dennis von Agador Spartacus

Hier kommt das Best Of 2016 mit Dennis von Agador Spartacus . In seinen Jahrescharts landeten unter anderem Martha und Alex Lahey. Er wünscht sich für 2017 ein ganz großes Shit Present. Meine Top-Alben 2016 Martha – Blisters in the Pit of my Heart Alex Lahey – B-Grade University The Falcon – Gather Up the… Best Of 2016 mit Dennis von Agador Spartacus weiterlesen

Best Of 2016 mit "CP" von Kála

Hier kommt das Best Of 2016 mit Sebastian „CP“ Platzer von Kála. In den Jahrescharts landeten unter anderem Touche Amore sowie New Native – Swing Long. Seine Geheimtipps: Tripsitter (aus Tirol)und I Saw Daylight. Meine Top-Alben 2016 Touche Amore – Stage Four Knocked Loose – Laugh Tracks Noveliss – Mic Swordz Naechte – Irrlichter Fjort… Best Of 2016 mit "CP" von Kála weiterlesen

Best Of 2016 mit Bastian Hartmann

Hier kommt das Best Of 2016 von Bastian Hartmann. In den Jahrescharts der Sound-Allzweckwaffelandeten unter anderem Heisskalt, Direct Hit! und Jimmy Eat World. Die neue Rivershores Platte wird laut Bastian 2017 durch die Decke gehen. Meine Top-Alben 2016 Heisskalt – Vom Wissen und Wollen Direct Hit! – Wasted Mind Weezer – Weezer (White Album) Modern… Best Of 2016 mit Bastian Hartmann weiterlesen

Best Of 2016 mit Simon Meier von Lygo

Hier kommt das Best Of 2016 mit Simon Meier, Gitarrist bei Lygo. Überraschung: er reibt uns Leoniden unter die Nase. Außerdem hat(te) er Bock auf Neufundland und This April Scenery. Meine Top-Alben 2016 This April Scenery – Liminality Touché Amoré – Stage Four Heisskalt – Vom Wissen Und Wollen Fjørt – Kontakt Kate Tempest – Let… Best Of 2016 mit Simon Meier von Lygo weiterlesen

Best Of 2016 mit Hendrik von Enola

Hier kommt das Best Of 2016 mit Hendrik von Enola. In den Jahrescharts landeten unter anderem Gates und Tiny Moving Parts. Sein bescheidener Geheimtipp für 2017: die EP der eigenen Band. Meine Top-Alben 2016 Gates – Parallel lives Tiny moving parts – Celebrate Every time i die – Low teens Heisskalt – Vom Wissen und… Best Of 2016 mit Hendrik von Enola weiterlesen

Best of 2016 mit David Kosslowski von FJØRT und Adam Angst

In seinem Best Of 2016 randaliert David Kosslowski von FJØRT und Adam Angst quer durch die Genrelandschaft. Alles zwischen Thrice, Kate Tempest, At the Drive In & Clueso geht bei ihm und mit ÊTRE?, Pettersson, Terrible Love gibt’s direkt drei Geheimtipps für 2017. Meine Top-Alben 2016 Thrice – To Be Everywhere Is To Be Nowhere… Best of 2016 mit David Kosslowski von FJØRT und Adam Angst weiterlesen

Best Of 2016 mit Sören von Smile And Burn

Hier kommt das Best Of 2016 mit Sören von Smile And Burn. In den Jahrescharts landeten unter anderem Macklemore, Apologies, i have none und Bosse.  Seine Message für 2017: Die neue Menzingers wird banger… Meine Top-Alben 2016 Macklemore & Ryan Lewis – This Unruly Mess I’ve Made Heisskalt – Vom Wissen und Wollen Milliarden – Betrüger Maeckes… Best Of 2016 mit Sören von Smile And Burn weiterlesen

Hurricane + Southside Festival 2017

Als Headliner beim Hurricane und beim Southside sind Green Day, Linkin Park und Casper schon länger bestätigt. Jetzt gibt’s Nachschlag. Der Festival-Zwilling auf dem Eichenring Scheeßel und in Neuhausen ob Eck  findet 2017 vom 23. bis 25. Juni statt. Zum Ende des Jahres hat der Veranstalter jetzt 36 weitere Bands bestätigt. Der Übersicht halber gibt’s… Hurricane + Southside Festival 2017 weiterlesen

Die Kassierer & andere Gründe für Bochum Total 2016

Jedes Jahr die gleiche Leier: „Soll ich wirklich zu diesem Umsonst und draußen Festival gehen oder bleib ich lieber zu Hause?“ Am kommenden Wochenende stellt sich zum Glück die Frage gar nicht erst, denn Die (mächtigen) Kassierer spielen bei Bochum Total 2016 – und das zum ersten Mal seit zwanzig Jahren. Bombastische Stimmung ist vorprogrammiert.… Die Kassierer & andere Gründe für Bochum Total 2016 weiterlesen

Jahrescharts – Best of 2015

Was haben das GETADDICTED-Team und die ganzen anderen Musikverrückten, mit denen wir uns auf tagtäglicher Basis rumschlagen, dieses Jahr gefeiert? Unsere Lieblings- und damit ganz objektiv besten Alben, Songs und Konzerte 2015. Die fachkundigen Hörempfehlungen für 2016 dürfen natürlich auch nicht fehlen.